Mein "geht doch! Lerntraining"

 

Das Gehirn lernt über Spaß und positive Erlebnisse am Besten!

 

Außerdem braucht jeder Mensch seine körperlichen Erfahrungen, wie zum Beispiel Schaukeln, Purzelbaum machen oder in einer Höhle unter dem Tisch zu sitzen, um diese später auf`s Papier bringen zu können. Wer nie in einem Karton gesessen hat, wird auch nie in ein Kästchen schreiben können.

 

Genau darauf habe ich mein

geht doch! Lerntraining

ausgerichtet:

 

positive Erlebnisse, Spaß, Spiel und Lachen!

 

 

 

 

 

Wie funktioniert das geht doch! Lerntraining?

 

  1. Kennenlernen, kostenlos und unverbindlich
  2. Beratungsgespräch
  3. geht doch! Kurse
  4. Elterngespräche
  5. zusätzliche Kinesiologie

1.   Ohne ein persönliches Kennenlernen geht es nicht.

Ich möchte dass Ihr Kind freiwillig und ohne Druck zu mir kommt! Das geht nur, wenn Ihr Kind weiß worum es geht und ich ihm sympatisch bin.

Darum biete ich Ihnen ein unverbindliches und kostenloses Kennlerngespräch an. Gerne auch mit einem Freund oder einer Freundin zusammen und natürlich mit einem Elternteil.

 

2.   Wenn Ihr Kind zu mir kommen möchte, vereinbaren wir einen neuen Termin für ein

      Beratungsgespräch. Dieses Gespräch findet nur mit Ihnen und Ihrem Kind statt,

      dauert ca 1,5 Stunden und kostet 75,-€.

Während diesem Gespräch sehe ich mir Ihr Kind genau an und erkläre Ihnen und Ihrem Kind, warum es bestimmte Verhaltensmuster hat. Das hilft Ihnen Ihr Kind besser zu verstehen. Außerdem bekommen Sie individuelle Tipps wie Ihr Kind besser lernt und den eigenen Lernstress vermindert.

 

3.   Nun können wir mit dem geht doch! Lerntraining starten. Vorausgesetzt Ihr Kind

      möchte immer noch.

Ich habe mein geht doch! Lerntraining in Kurse mit verschiedenen Schwerpunkten aufgeteilt:

 

  • Gleichgewicht, geht doch!
  • Gehirnintegration, geht doch!
  • Koordination, geht doch!
  • Wahrnehmung, geht doch!
  • Motorik, geht doch!

 

Die Länge der Kurse richtet sich nach den niedersächsischen Schulferien. Das heißt, nur wenn Schule ist, finden auch Kurse statt. Die Ferien sind zum Erholen da.

In jedem Kurs wird es je nach Schwerpunkt ein bis zwei kinesiologische Gruppenbalancen geben. Diese beschleunigen den Erfolg.

Die Kosten richten sich nach der Länge des Kurses und liegen bei der Anmeldung vor. Sie und Ihr Kind verpflichten sich immer nur für einen Kurs. Jeder Kurs kann entweder in einer Summe oder in Raten bezahlt werden, sprechen Sie mich gerne an.

 

4.   Der Kontakt mit den Eltern ist mir sehr wichtig!

Zum Ende eines Kurses möchte ich ein Abschlussgespräch. Auch zwischendurch bin ich jeder Zeit zum Gespräch bereit. Umso besser der Kontakt zwischen Ihnen und mir, umso besser kann ich individuell auf Ihr Kind eingehen. 

 

5.   Die Kinesiologie ist eine wunderbare Methode um emotionalen Stress zu

reduzieren. Sie beschleunigt die Ursachenfindung und unterstützt die Ursachenauflösung.

Bei mir haben Sie die Möglichkeit, individuelle Einzeltermine dazu zu buchen. Termine nach Absprache. Kosten pro Sitzung 45,-€, Dauer 45 - 60 Minuten.

 

Sie werden dann schnell feststellen:

 

Spaß in der Schule, geht doch!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum | Datenschutz| Rechtliches
© Martina Benecke, Begleitende Kinesiologin, Lerntrainerin, geht doch! Lerntraining, Hanstedt